Japan Shincha Update - 1. Teil

Liebe Shinchafreunde,                                                               

trotz der Umstände bekommen wir heute den ersten frischen Shincha 2020 aus Japan. Viele Tees werden dieses Jahr deutlich später kommen. Dem tollen Einsatz unserer Partner von Marimo, mit denen wir jetzt eigentlich zusammen in Japan bei den Teegärten sein wollten, und auch der Familie Watanabe aus Yakushima, haben wir es zu verdanken, daß wir heute den ersten Shincha anbieten können. Wir freuen uns riesig auf den ersten frischen Tee des Jahres aus Japan. Es ist ein Zeichen, daß in diesen schwierigen Zeiten einige positive Überraschungen möglich sind....

Im folgenden Video zeigt uns Keita Watanabe, der letztes Jahr im Februar bei uns in Kiel zu Besuch war, den Bio-Teegarten seiner Familie auf der wunderschönen kleinen Insel Yakushima im Süden Japans. Zu dem Zeitpunkt hat er gerade die jungen grünen Blätter für den "Kabuse Shincha 2020" geerntet, gedämpft und getrocknet und sie bereits nach Europa verschickt.  

 

Watanabe Kabuse Shincha 2020 from Yakushima Island from MARIMO green tv on Vimeo.

Die Teeblätter für diesen Tee werden ca. 12-14 Tage beschattet. Es werden drei verschiedene Stauchvaritäten für diesen Tee gemischt. Asatsuyu, Kuritawase und Sae Midori ergeben in einem "geheimen" Mischungsverhältnis einen instensiv fruchtig-süßen Tee, der bei uns sofort frühlingshafte Glücksgefühle auslöst.

Schon bei unserem ersten Japanbesuch 2015 waren wir bei der Ernte dieses Shincha dabei und werden nie vergessen, welchen besonderen Duft dieser Tee schon bei der Produktion verströmt und wenn er als fertiger Tee in unserer Tasse ist, kommen Duft und Geschmack aus Yakushima zu uns zurück...

Watanabe1

 

Der Teegarten der Familie Watanabe liegt sehr idyllisch von Bäumen umrandet am Fuße einiger hoher Berge. Die ganze Insel ist ein Paradies für Naturliebhaber und zu Recht Unesco Weltkulturerbe. Seit wir 2014 den ersten Tee Asanoyu in unser Programm aufgenommen haben, sind inzwischen acht weitere Tees, darunter auch zwei besondere Schwarztees, dazu gekommen. Ein Blick auf alle Watanabe Tees lohnt sich. Letztes Jahr im Spätsommer kam als letzter neuer Tee der Hon-Yuu Roji Sencha dazu.

Aber das große Highlight jedes Jahr ist der Watanabe Kabuse Shincha, der dieses Jahr wieder als erster Tee fertig produziert wurde. Der Grund für die sehr frühe Fertigstellung ist die südliche Lage der Insel Yakushima. Es ist das am südlichst gelegene Teeanbaugebiet in Japan, von dem wir Tee beziehen. Wer mehr über unsere Besuche auf der Insel Yakushima lesen möchte, kann gerne die Teereiseberichte besuchenFOTOREISEBERICHT 2018  &  Reisebericht 2015 

Wir wünschen Euch viel Freude mit dem ersten Shincha 2020. Viele weitere werden folgen und als nächster Tee wird voraussichtlich der Shincha Morimoto kommen. Wir sind gespannt und halten Euch mit kurzen Updates weiter auf dem neusten Stand.

Watanabe2  

  

 

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Bio Kabuse Shincha 2020 Watanabe Yakushima - 50g Bio Kabuse Shincha 2020 Watanabe Yakushima - 50g
Inhalt 50 Gramm (39,80 €* / 100 Gramm)
19,90 € *